Willkommen

Herzlich willkommen bei d-ialogo,
Ihrem Dienstleister für Beratung und Qualifizierung in Wuppertal.

Unsere Kompetenz liegt in der Unterstützung der kleinen und mittleren Unternehmen und Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Richtung Effizienz. Wir sind Partner und Initiator in komplexen Projekten der Qualifizierung, der Arbeitsmarktpolitik und der Unternehmensentwicklung. Wir unterstützen Sie bei allen Aspekten des Demografischen Wandels.

Wir bilden Ihre Demografieberaterinnen und Demografieberater aus und entwickeln mit Ihnen Ihr Unternehmen weiter: innovativ und zielorientiert in Deutschland, der Schweiz und Europa.

Hans-Jürgen Dorr ist der führende Trainer für INQA (Neue Initiative der Arbeit) im Bereich Demografie Beratung. Er hat seit 2008 mit seinem Unternehmen d-ialogo mehr als 350 externe und interne Berater/innen und Personalverantwortliche zu Demografieberater/innen nach INQA ausgebildet.

Die großen Krankenversicherer in Deutschland und der Schweiz, viele Stadtwerke in NRW, Banken und Bausparkassen, aber auch Unternehmen wie: IKEA, EADS, Kienbaum, Oberfinanzdirektionen, viele Handwerksbetriebe, holzverarbeitende Betriebe in der Schweiz, Spitäler, Weiterbildungseinrichtungen, Landkreise , Unfallkassen, Werften, Bezirksregierungen, Sparkassenverbände etc. nutzen die fachliche Kompetenz von Hans-Jürgen Dorr im Themenfeld Demografie in Form von Beratungen oder Seminaren. Hans-Jürgen Dorr hat selber in vielen Projekten der Landes- und Bundesregierung (INQA) seine Erfahrung in dieses Themenfeld eingebracht und weiterentwickelt. Aktuell ist er Partner in einem Projekt der Bundesregierung (BMAS, baua, INQA) zur Sicherung der Beratungsqualität von Demografieberater/innen.

Über 50 selbst durchgeführte detaillierte Altersstrukturanalysen in kleinen und großen Unternehmen sichern einen permanenten Praxisbezug.

Wir freuen uns auf den d-ialog mit Ihnen.

Ihr Hans-Jürgen Dorr

Willkommen

»Nutzen Sie die Chance und lassen Sie Ihr Beratungsprojekt mit bis zu 80% durch Mittel aus Berlin und Brüssel fördern. Hans-Jürgen Dorr hat die Zulassung und Autorisierung für die Förderinstrumente unternehmensWert:Mensch und unternehmensWert:Mensch plus.

Sprechen Sie uns an!

»Seit April 2016 kooperiert d-ialogo mit dem IAF Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH - Giesert, Liebrich, Reuter. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Projekte und Initiativen.

»Hans-Jürgen Dorr im Gespräch bei Beckmann

»Hans-Jürgen Dorr zum Thema Demografie und Arbeitswelt in: Der Spiegel 13/2015

»Der Demografische Wandel im Fokus der IHK für Wuppertal, Solingen und Remscheid Interview mit Hans Jürgen Dorr

»Gründung des Formates: Stadtwerke Demografie für Stadtwerke in ganz Deutschland – gemeinsam mit den Experten von BET Aachen

»Hans-Jürgen Dorr gründet in der Schweiz – zusammen mit Christoph Thoma – das Institut für Work Ability GmbH in Zürich»

»d-ialogo ist Partner im ZWH Projekt: Akku – Arbeitsfähigkeit in Klein- und Kleinstunternehmen erhalten»

»Hans-Jürgen Dorr gründet in der Schweiz – zusammen mit Christoph Thoma – das Institut für Work Ability GmbH in Zürich»

»Das Projekt oPera bei youtube: Erfahrungen aus einem knapp 2jährigen Projekt mit 24 Unternehmen in den neuen Bundesländern.»

«Das d-ialogo Demografie Beratungsangebot»

«FAZ-Bericht über erfolgreiches Demographie-Lotsen Projekt von INQA»

«d-ialogo unterstützt die Initiative 'Meine Stunde für Wuppertal'»

«d-ialogo ist Kooperationspartner im European Transnational Network of Advisers (ETNA)»